Ausrüstung

Die Feuerwehr Raigering stellt Ihre verfügbare moderne Ausrüstung im Detail vor:

Atemschutz

Als Grundausrüstung verfügt die Feuerwehr Raigering über 4 Pressluftatmer der Firma Dräger. Diese Geräte sind zusätzlich jeweils mit einem Bewegungslosmelder des Typs Diktron DSX MK II der Firma Dräger.

AtemschutzIn einem Holster am Gerät sind untergebracht: ein Rettungsmesser, Holzkeile und Türmarkierungskreide.

Die Diktron- Geräte geben Alarm wenn sich der entsprechende Atemschutzgeräteträger nicht mehr bewegt, und erleichtern somit das Auffinden des Kameraden wenn dieser verunglückt sein sollte.

Masken verwendet die Feuerwehr Raigering die Typen Panorama Nova der Firma Dräger, teilweise auch mit Maskenbrille für Kameraden mit einer Sehschwäche.

Die Überhose ist eine S-Gard SwissGard mit folgenden Merkmalen:

  • Komfort-Trägersystem
  • Beinweitenverstellung
  • Nierenschutz mit PRX9000 Protektoren
  • Vorderverschluss mit Klett und Druckknopf
  • 2 seitliche Durchgriffe mit integrierter Tasche
  • Schrittkeil
  • 2 Blasebalgtaschen, rechts mit zusätzlicher Messertasche
  • Patten mit Griffverstärkung aus DuPont™ Nomex/Kevlar® mit Silicon-Carbon-Beschichtung
  • Vorgeformte Knieprotektoren aus DuPont™ Nomex/Kevlar® mit Silicon-Carbon-Beschichtung und Polsterung aus Para-Aramid-Vlies
  • Einstiegskeile mit Abdeckleiste und Klettverschluss
  • TETRA Verarbeitung im unteren Beinbereich
  • Fersenaussparung, Saumkante und Knöchelbereich aus DuPont™ Nomex/Kevlar® mit Silicon-Carbon-Beschichtung
  • 4-fach vernähte Reflexstreifen
  • 2 Revisionsöffnungen

Bei Personensuchen in Gebäuden werden Fluchthauben vom jeweiligen Atemschutztrupp mitgeführt.

Die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Raigering haben als zusätzliche Ausrüstung zu Ihrer Persönlichen Schutzausrüstung Nomex - Hauben erhalten.

Defibrillator

Über Spendengelder hat die Feuerwehr Raigering einen AED finanziert. Dieser halbautomatische Defibrillator (AED) erkennt selbständig, ob eine bewusstlose Person Herzkammerflimmern hat und somit mit Elektroschock wiederbelebt werden muss. Das Gerät ergänzt den bereits vorhandenen Notfallrucksack optimal.

Die AED-Grundlehrgänge (Frühdefibrillation für Ersthelfer) bei der Feuerwehr Raigering wurden erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen.